Trsteno

Trsteno

Trsteno ist 20km nordlich vom Dubrovnik.

Trsteno

Etwa 20 Kilometer nordöstlich von Dubrovnik, an der Küste der Adria gelegen, befindet sich die kleine Siedlung Trsteno. Weit über die Landesgrenzen hinaus ist der Ort bekannt für seine Naturschönheit, die sich unter anderem in dem berühmten Baumgarten widerspiegelt. Archäologische Funde aus der Vergangenheit lassen darauf schließen, dass erste Besiedlungen bereits im 5. Jahrhundert stattfanden.

Zur beeindruckenden Geschichte des Landes gehört auch die Übernahme der Siedlung durch die Republik Ragusa (Dubrovnik) im 14. Jahrhundert. Trsteno ist ein Ort, an dem sich im Laufe der Jahre viele wohlhabende Kroaten zumindest während der Sommermonate in prächtigen Villen niederließen. Touristen, die in den Ort kommen, sollten sich insbesondere das Sommerhaus der Familie Gucetic-Gozze anschauen, welches bis heute gut erhalten ist.

Der herrliche Baumgarten der Insel ist 60 Hektar groß und zugleich der einzige Baumgarten des gesamten Landes. Er unterteilt sich in den aus dem 19. Jahrhundert stammenden neo-romantischen Park und den gotischen Renaissancepark, welcher aus dem 15. Jahrhundert stammt. In diesem Teil befindet sich auch die beeindruckende Sommerresidenz. Insgesamt sind im Garten mehr als 300 exotische Pflanzenarten zu finden, die nicht nur aus Kroatien, sondern aus der ganzen Welt stammen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.